Datenschutzerklärung (UK)

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am aktualisiert Dezember 13.2023 und gilt für Bürger und rechtmäßige ständige Einwohner des Vereinigten Königreichs.

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, was wir mit den Daten tun, die wir über Sie erhalten https://harmonizer.shop/de. Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung sorgfältig zu lesen. Bei unserer Verarbeitung beachten wir die Anforderungen der Datenschutzgesetze. Das bedeutet unter anderem:

  • Wir geben klar an, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten verarbeiten. Wir tun dies mittels dieser Datenschutzerklärung;
  • Wir sind bestrebt, die Erhebung personenbezogener Daten auf die für legitime Zwecke erforderlichen personenbezogenen Daten zu beschränken.
  • Wir bitten Sie zunächst um Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Fällen, in denen Ihre Einwilligung erforderlich ist;
  • Wir ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und verlangen dies auch von Parteien, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten.
  • Wir respektieren Ihr Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen oder diese auf Ihren Wunsch korrigieren oder löschen zu lassen.

Wenn Sie Fragen haben oder genau wissen möchten, welche Daten wir von Ihnen speichern, kontaktieren Sie uns bitte.

1. Zweck, Daten und Aufbewahrungsdauer

Wir können personenbezogene Daten für eine Reihe von Zwecken im Zusammenhang mit unserem Geschäftsbetrieb erfassen oder erhalten, zu denen die folgenden gehören können: (zum Erweitern anklicken)

2. Teilen mit anderen Parteien

Wir geben diese Daten nur an Auftragsverarbeiter und an sonstige Dritte weiter, bei denen eine Einwilligung eingeholt werden muss.

Prozessoren

Name: REVOLUT
Land: LITAUEN
Zweck: Zur Erfassung und Abwicklung von Zahlungen auf der Website
Name: VIVA-BRIEFTASCHE
Land: GRIECHENLAND
Zweck: Zur Erfassung und Abwicklung von Zahlungen auf der Website

Dritte

Name: Google-Einträge und Anzeigen
Land: USA
Zweck: Native Integration mit Google, die es Händlern ermöglicht, ihre Produkte problemlos im gesamten Google-Netzwerk anzuzeigen.
Daten: Name, E-Mail-Adresse oder Rechnungsinformationen oder andere Daten, die von Google vernünftigerweise mit solchen Informationen verknüpft werden können, wie z. B. Informationen, die wir mit Ihrem Google-Konto verknüpfen. Telefonnummer und relevante Zahlungsinformationen, die weitergegeben wurdenName: Facebook
Land: USA
Zweck: Um Anzeigen zu erstellen, die für Ihre Produkte werben, können Sie auch einen Shop-Bereich auf Ihrer Seite erstellen, in dem Kunden Ihre Produkte auf Facebook durchsuchen können.
Daten: Grundlegende Kontoinformationen: Wir bitten Sie um grundlegende Informationen, um Ihr Konto einzurichten. Beispielsweise verlangen wir von Personen, die sich für ein WordPress.com-Konto anmelden, die Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passworts sowie eines Benutzernamens oder Namens – und das war's. Sie können uns weitere Informationen zur Verfügung stellen – wie Ihre Adresse und andere Informationen, die Sie teilen möchten – wir benötigen diese Informationen jedoch nicht, um ein WordPress.com-Konto zu erstellen. Öffentliche Profilinformationen: Wenn Sie ein Konto bei uns haben, erfassen wir die Informationen, die Sie für Ihr öffentliches Profil angeben. Wenn Sie beispielsweise ein WordPress.com-Konto haben, ist Ihr Benutzername Teil dieses öffentlichen Profils, zusammen mit allen anderen Informationen, die Sie in Ihr öffentliches Profil eingeben, wie etwa ein Foto oder eine „Über mich“-Beschreibung. Ihre öffentlichen Profilinformationen sind genau das – öffentlich – bedenken Sie dies also bitte, wenn Sie entscheiden, welche Informationen Sie einschließen möchten. Zahlungs- und Kontaktinformationen: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie uns Zahlungsinformationen und zugehörige Kontaktinformationen mitteilen können. Wenn Sie beispielsweise etwas bei uns kaufen oder über Ihre Website Einnahmen erzielen, erfassen wir Informationen, um diese Zahlungen zu verarbeiten und Sie zu kontaktieren. Wenn Sie etwas bei uns kaufen – ein Abonnement für einen WordPress.com-Plan, ein Premium-Theme, eine benutzerdefinierte Domain, einige Longreads-Geschenke – oder wenn Sie Gebühren an eine Person oder ein Unternehmen über deren WordPress.com-Website zahlen (z. B. über die Zahlungsfunktion). Funktion oder den Block „Mit PayPal bezahlen“ verwenden, geben Sie zusätzliche persönliche und Zahlungsinformationen wie Ihren Namen, Kreditkarteninformationen und Kontaktinformationen an. Wir führen auch Aufzeichnungen über die von Ihnen getätigten Einkäufe. Wenn Sie unsere E-Commerce-Dienste nutzen (einschließlich Store auf WordPress.com, WooCommerce Shipping & Tax und WooCommerce Payments), müssen Sie ein WordPress.com-Konto erstellen oder ein bestehendes Konto verbinden und für einige Dienste Ihre Website-URL angeben . Sie können uns auch finanzielle Daten zur Verfügung stellen, um eine Zahlungsintegration einzurichten, wie z. B. die E-Mail-Adresse für Ihr Stripe- oder PayPal-Konto oder Ihre Bankkontoinformationen. Wenn Sie WooPay für Einkäufe auf anderen Websites verwenden, speichern wir außerdem die Kontaktinformationen und Zahlungsinformationen, die Sie diesem Dienst zur Verfügung stellen. Und wenn Sie an einer Möglichkeit zur Umsatzbeteiligung für Ihre Website teilnehmen, wie z. B. WordAds, stellen Sie einige zusätzliche Informationen bereit, beispielsweise eine Steuernummer oder eine andere Kennung, damit wir Zahlungen an Sie verarbeiten können. Unternehmensprofil: Einige unserer Produkte erfassen im Rahmen der Erstellung eines Benutzer-/Kundenprofils zusätzliche Informationen von Ihnen. Wenn Sie beispielsweise ein Jetpack CRM-Kunde sind, können wir Sie zu unserer Kundenbeziehungsdatenbank (unterstützt von Jetpack CRM!) hinzufügen, indem wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen verwenden, einschließlich Ihres Namens, Ihres Arbeitgebers, Ihrer Berufsbezeichnung oder Rolle, Ihrer Kontaktinformationen und Ihrer Kommunikation mit uns. Wenn Sie ein Happy Tools-Benutzer sind, verwenden wir von Ihnen bereitgestellte Informationen wie Ihre Zeitzonen- und Standortinformationen, Ihre Unternehmens- und Teaminformationen sowie Ihre Kontaktinformationen, um Ihr Konto einzurichten und die Funktionen des Dienstes zu nutzen. Inhaltsinformationen: Sie stellen uns möglicherweise Informationen über Sie in Entwürfen und veröffentlichten Inhalten zur Verfügung (ein Blog-Beitrag oder Kommentar, der biografische Informationen über Sie enthält, oder von Ihnen hochgeladene Medien oder Dateien). Anmeldeinformationen: Abhängig von den von Ihnen genutzten Diensten können Sie uns Anmeldeinformationen für Ihre selbst gehostete Website zur Verfügung stellen (z. B. SSH-, FTP- und SFTP-Benutzername und -Passwort). Jetpack- und VaultPress-Benutzer können uns diese Anmeldeinformationen zur Verfügung stellen, um unsere Ein-Klick-Wiederherstellungsfunktion zu nutzen, wenn ein Problem mit ihrer Website auftritt, oder damit wir Probleme schneller beheben können. Kommunikation mit uns (Hallo!): Sie können uns auch Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie an Umfragen teilnehmen, mit unseren Happiness Engineers über eine Supportfrage kommunizieren, eine Frage in unseren öffentlichen Foren posten oder sich für einen Newsletter wie den von uns abonnieren über Longreads senden. Wenn Sie mit uns per Formular, E-Mail, Telefon, WordPress.com-Kommentar oder auf andere Weise kommunizieren, speichern wir eine Kopie unserer Kommunikation (einschließlich aller Anrufaufzeichnungen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist). Informationen für Bewerber: Wenn Sie sich bei uns bewerben – großartig! Sie können uns im Rahmen des Bewerbungsprozesses Informationen wie Ihren Namen, Kontaktinformationen, Ihren Lebenslauf, berufliche oder persönliche Referenzen, ähnliche berufliche und beschäftigungsbezogene Daten sowie einen Nachweis Ihrer Arbeitsberechtigung zur Verfügung stellen. Während des Prozesses erfassen wir möglicherweise auch zusätzliche Informationen über Sie, wie z. B. Hintergrund- und Bonitätsprüfungen (in den jeweiligen Rechtsordnungen und nur für bestimmte Stellenangebote). Sie können uns auch demografische Informationen zur Verfügung stellen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder um unsere vielfältigen Arbeitsplatzinitiativen zu unterstützen, wie z. B. Ihr Geschlecht, Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, Ihren Veteranenstatus und Ihren Behindertenstatus, wenn Sie diese Informationen freiwillig im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln. Wir erfassen demografische Daten im Einklang mit geltendem Recht und fordern keine demografischen Daten in Rechtsordnungen an, in denen dies möglicherweise verboten ist. Wir werden diese sensiblen Informationen nur verwenden, um auf eine Behinderung oder Krankheit einzugehen, gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen und unsere internen Programme in Bezug auf Vielfalt, Inklusion und Antidiskriminierung zu unterstützen. Informationen, die wir automatisch sammeln Wir sammeln auch einige Informationen automatisch: Protokollinformationen: Wie die meisten Onlinedienstanbieter sammeln wir Informationen, die Webbrowser, Mobilgeräte und Server normalerweise zur Verfügung stellen, einschließlich Browsertyp, IP-Adresse, eindeutige Gerätekennungen und Spracheinstellung , verweisende Website, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Betriebssystem und Informationen zum Mobilfunknetz. Wir erfassen Protokollinformationen, wenn Sie unsere Dienste nutzen – beispielsweise wenn Sie Ihre Website auf WordPress.com erstellen oder Änderungen daran vornehmen. Transaktionsinformationen: Wenn Sie über unsere Dienste einen Kauf tätigen, erfassen wir Informationen über die Transaktion, wie z. B. Produktdetails, Kaufpreis sowie Datum und Ort der Transaktion. Dies gilt auch, wenn Sie etwas kaufen, das wir verkaufen, oder wenn Sie unsere Dienste (wie WooPay) nutzen, um etwas von einem Dritten zu kaufen. Nutzungsinformationen: Wir erfassen Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste. Beispielsweise sammeln wir Informationen über die Aktionen, die Website-Administratoren und Benutzer auf einer Website mithilfe unserer WordPress.com- oder Jetpack-Dienste durchführen – mit anderen Worten, wer was und wann getan hat (z. B. [WordPress.com-Benutzername] hat „[Titel von Beitrag]“ um [Uhrzeit/Datum]). Unser WooCommerce Usage Tracker verfolgt auch Informationen wie Ihre E-Mail-Adresse, WooCommerce-Einstellungen und PHP-Einstellungen sowie Informationen über Ihren Online-Shop, wie die Gesamtzahl der Bestellungen und Kunden. Wir sammeln auch Informationen darüber, was passiert, wenn Sie unsere Dienste nutzen (z. B. Seitenaufrufe, Suchen nach Supportdokumenten unter en.support.wordpress.com, für Ihre Website aktivierte Funktionen, Interaktionen mit unserer Admin-Leiste und anderen Teilen unserer Dienste). Informationen zu Ihrem Gerät (z. B. Bildschirmgröße, Name des Mobilfunknetzes und Hersteller des Mobilgeräts). Wir verwenden diese Informationen beispielsweise, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen, Erkenntnisse darüber zu erhalten, wie Menschen unsere Dienste nutzen, damit wir unsere Dienste verbessern können, und um die Benutzerbindung zu verstehen und Vorhersagen zu treffen. Standortinformationen: Wir können den ungefähren Standort Ihres Geräts anhand Ihrer IP-Adresse ermitteln. Wir erfassen und verwenden diese Informationen beispielsweise, um zu berechnen, wie viele Personen aus bestimmten geografischen Regionen unsere Dienste besuchen. Wir erfassen möglicherweise auch Informationen über Ihren genauen Standort über unsere mobilen Apps (z. B. wenn Sie ein Foto mit Standortinformationen veröffentlichen), wenn Sie uns dies über die Berechtigungen des Betriebssystems Ihres Mobilgeräts gestatten. Gespeicherte Informationen: Wir können über unsere mobilen Apps auf Informationen zugreifen, die auf Ihrem Mobilgerät gespeichert sind. Wir greifen auf diese gespeicherten Informationen über die Berechtigungen des Betriebssystems Ihres Geräts zu. Wenn Sie uns beispielsweise die Erlaubnis erteilen, auf die Fotos auf der Kameraliste Ihres Mobilgeräts zuzugreifen, können unsere Dienste auf die auf Ihrem Gerät gespeicherten Fotos zugreifen, wenn Sie ein wirklich beeindruckendes Foto des Sonnenaufgangs auf Ihre Website hochladen. Interaktionen mit den Websites anderer Benutzer: Wir erfassen einige Informationen über Ihre Interaktionen mit den Websites anderer Benutzer, während Sie in Ihrem Konto bei uns angemeldet sind, z. B. Ihre „Gefällt mir“-Angaben und die Tatsache, dass Sie einen bestimmten Beitrag kommentiert haben, damit wir können Ihnen beispielsweise Beiträge empfehlen, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten. Als weiteres Beispiel sammeln wir Informationen über die Kommentare, die IntenseDebate-Benutzer machen, während sie angemeldet sind, und verwenden diese Informationen, um beispielsweise Statistiken über Ihre Kommentare zu erstellen (schauen Sie sich diese in Ihrem Dashboard an!) und Informationen über Ihre Kommentare in Ihrer IntenseDebate-Öffentlichkeit anzuzeigen Profil. Informationen aus Cookies und anderen Technologien: Ein Cookie ist eine Informationsfolge, die eine Website auf dem Computer eines Besuchers speichert und die der Browser des Besuchers der Website jedes Mal zur Verfügung stellt, wenn der Besucher zurückkehrt. Pixel-Tags (auch Web-Beacons genannt) sind kleine Codeblöcke, die auf Websites und E-Mails platziert werden. Automattic verwendet Cookies und andere Technologien wie Pixel-Tags, um uns dabei zu helfen, Besucher, Nutzung und Zugriffspräferenzen für unsere Dienste zu identifizieren und zu verfolgen, sowie die Wirksamkeit von E-Mail-Kampagnen zu verfolgen und zu verstehen und zielgerichtete Werbung bereitzustellen. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien, einschließlich der Art und Weise, wie Sie die Verwendung von Cookies steuern können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Informationen, die wir aus anderen Quellen sammeln. Möglicherweise erhalten wir auch Informationen über Sie aus anderen Quellen. Zum Beispiel: Drittanbieter-Login: Wenn Sie Ihr WordPress.com-Konto über einen anderen Dienst (wie Google) erstellen oder sich dort anmelden, erhalten wir zugehörige Anmeldeinformationen (z. B. ein Verbindungstoken, Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse). Social-Sharing-Dienste: Wenn Sie Ihre Website oder Ihr Konto über unsere Veröffentlichungsfunktion mit einem Social-Media-Dienst (wie Twitter) verbinden, erhalten wir über die Autorisierungsverfahren für diesen Dienst Informationen von diesem Dienst (z. B. Ihren Benutzernamen, grundlegende Profilinformationen, Freundesliste). Finanzkontoinformationen: Wenn Sie WooCommerce Payments verwenden, erhalten wir Informationen zu Ihrem Stripe-Konto, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Wenn Sie WooPay nutzen, erhalten wir Ihre Zahlungsinformationen von Stripe. Informationen zum Google-Konto: Wenn Sie Ihr Google-Konto mit Ihrer von Newspack betriebenen Website verbinden, greifen wir möglicherweise auf bestimmte Google-Benutzerdaten zu, z. B. auf Ihre Google Ad Manager-Konfiguration (den Netzwerkcode und Ihre Anzeigenblöcke) und Ihre Google Analytics-Daten, um Ihnen den Zugriff zu ermöglichen Verwalten Sie Funktionen nahtloser. Beispielsweise können Sie möglicherweise Ihre Google-Anzeigen verwalten und Ihre Google Analytics-Daten direkt im Dashboard Ihrer von Newspack betriebenen Website anzeigen.Name: Pinterest
Land: USA
Zweck: Damit Käufer Produkte anpinnen können, während sie in Ihrem Shop stöbern, Conversions verfolgen und auf Pinterest werben.
Daten: • . Wenn Sie Pinterest nutzen, zeichnen unsere Server Informationen („Protokolldaten“) auf, einschließlich Informationen, die Ihr Browser automatisch sendet, wenn Sie eine Website besuchen, oder die Ihre mobile App automatisch sendet, wenn Sie sie verwenden. Zu diesen Protokolldaten gehören Ihre Internet-Protokoll-Adresse (die wir verwenden, um Ihren ungefähren Standort abzuleiten), die Adresse und Aktivität auf von Ihnen besuchten Websites, die Pinterest-Funktionen enthalten (wie die Schaltfläche „Speichern“ – weitere Details unten), Suchanfragen, Browsertyp usw Einstellungen, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage, Ihre Nutzungsweise von Pinterest, Cookie-Daten und Gerätedaten. Mehr über die von uns erfassten Protokolldaten erfahren Sie hier. • Cookie-Daten. Wir verwenden auch „Cookies“ (kleine Textdateien, die Ihr Computer bei jedem Besuch unserer Website sendet und die nur Ihrem Pinterest-Konto oder Ihrem Browser zugeordnet sind) oder ähnliche Technologien, um Protokolldaten zu erhalten. Wenn wir Cookies oder andere ähnliche Technologien verwenden, verwenden wir Sitzungscookies (die so lange bestehen bleiben, bis Sie Ihren Browser schließen) oder dauerhafte Cookies (die so lange bestehen bleiben, bis Sie oder Ihr Browser sie löschen). Beispielsweise verwenden wir Cookies, um Ihre Spracheinstellungen oder andere Einstellungen zu speichern, damit Sie diese nicht jedes Mal neu einrichten müssen, wenn Sie Pinterest besuchen. Einige der von uns verwendeten Cookies sind mit Ihrem Pinterest-Konto verknüpft (einschließlich Informationen über Sie, wie z. B. der E-Mail-Adresse, die Sie uns gegeben haben), andere Cookies jedoch nicht. Ausführlichere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie (öffnet sich in einem neuen Fenster). • Geräteinformation. Zusätzlich zu den Protokolldaten erfassen wir Informationen über das Gerät, auf dem Sie Pinterest verwenden, einschließlich Gerätetyp, Betriebssystem, Einstellungen, eindeutige Gerätekennungen und Absturzdaten, die uns helfen zu verstehen, wenn etwas kaputt geht. • Clickstream-Daten und Schlussfolgerungen. Wenn Sie auf Pinterest sind, verwenden wir Ihre Aktivitäten – etwa die Pins, auf die Sie klicken, die von Ihnen erstellten Boards und den Text, den Sie in einem Kommentar oder einer Beschreibung hinzufügen – zusammen mit den Informationen, die Sie bei Ihrer ersten Anmeldung angegeben haben, und Informationen von unserem Partner und Werbetreibende, um Rückschlüsse auf Sie und Ihre Präferenzen zu ziehen. Wenn Sie beispielsweise ein Forum zum Thema Reisen erstellen, können wir daraus schließen, dass Sie ein Reiseliebhaber sind. Wir können aus Ihren Aktivitäten auch Informationen über Ihre Ausbildung oder Berufserfahrung ableiten, wenn Sie Ihr Konto mit Konten verknüpfen, die Sie bei Dritten wie Facebook oder Google haben. • Einige Websites oder Apps verwenden Pinterest-Funktionen wie unsere „Speichern“-Schaltfläche, oder Sie können unsere „Speichern“-Schaltfläche für Ihren Browser installieren. In diesem Fall erfassen wir Protokolldaten von diesen Websites oder Apps. Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie in unserem Hilfecenter. • Online-Werbetreibende oder Dritte geben Informationen an uns weiter, um die Leistung von Anzeigen auf Pinterest zu messen, darüber zu berichten oder sie zu verbessern oder um herauszufinden, welche Arten von Anzeigen Ihnen auf oder außerhalb von Pinterest angezeigt werden sollen. Dazu gehören Informationen über Ihre Besuche auf der Website eines Werbetreibenden oder über Einkäufe, die Sie dort getätigt haben, oder Informationen über Ihre Interessen von einem Drittanbieterdienst, die wir möglicherweise verwenden, um Ihnen bei der Anzeige von Anzeigen zu helfen. Erfahren Sie mehr über die Arten von Informationen, die Werbetreibende oder andere Dritte mit uns teilen. • Identifizieren Sie sich, wenn Sie Pinterest verwenden. • Empfehlen Sie Pins, Boards, Themen oder Kategorien, die Ihnen gefallen könnten, basierend auf Ihrer Aktivität auf Pinterest. Wenn wir beispielsweise feststellen, dass Sie sich für das Kochen interessieren, schlagen wir möglicherweise Pins, Pinnwände oder Personen zum Thema Essen vor, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen könnten, oder zeigen Ihnen Anzeigen zum Thema Essen. • Antworten Sie auf Ihre Fragen oder Kommentare. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten auf diese Weise zu verwenden. Dies ist von grundlegender Bedeutung für das, was wir bei Pinterest tun, und notwendig, um Pinterest und seine Funktionen für Sie relevant und personalisiert zu gestalten. Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, Pinterest sicher zu machen und unsere Produktfunktionen zu verbessern, damit Sie weiterhin die Inspiration finden, die Sie möchten. Wir alle profitieren davon, wenn wir Ihre Informationen verwenden, um: • andere Personen mit ähnlichen Interessen vorzuschlagen. Wenn Sie beispielsweise Innenarchitektur-Foren folgen, können wir Ihnen Innenarchitekten vorschlagen, die Ihnen gefallen könnten. • Helfen Sie Ihren Freunden und Kontakten, Sie auf Pinterest zu finden. Wenn Sie sich beispielsweise mit einem Facebook-Konto anmelden, können wir Ihren Facebook-Freunden helfen, Sie auf Pinterest zu finden, wenn sie sich zum ersten Mal bei Pinterest anmelden. Oder andere können mithilfe Ihrer E-Mail-Adresse auf Pinterest nach Ihrem Konto suchen. • Arbeiten Sie mit den Strafverfolgungsbehörden zusammen und sorgen Sie für die Sicherheit von Pinterest. Möglicherweise erhalten wir Anfragen zu Kontoinformationen von Strafverfolgungsbehörden wie der Polizei oder Gerichten. Weitere Informationen darüber, wie wir auf Anfragen der Strafverfolgungsbehörden reagieren, finden Sie in unseren Richtlinien zur Strafverfolgung. • Überprüfen Sie Ihre Nachrichten auf Pinterest, um Aktivitäten zu erkennen, die ein Risiko für die Sicherheit von Ihnen, unserer Community und/oder der Öffentlichkeit darstellen. • Führen Sie Analysen und Recherchen darüber durch, wer Pinterest nutzt und was sie tun. Indem wir beispielsweise protokollieren, wie oft Menschen zwei verschiedene Versionen einer Funktion auf Pinterest nutzen, können wir erkennen, welche Version besser ist. • Verbessern Sie Pinterest und bieten Sie neue Funktionen an. • Ihnen auf anderen Websites Werbung für Produkte und Dienstleistungen von Pinterest machen. Sie können festlegen, dass wir Ihre Daten nicht an andere Websites weitergeben, um diese Anzeigen zu personalisieren, indem Sie den Anweisungen hier folgen. Weitere Informationen finden Sie auch im Abschnitt „Ihre Optionen“ weiter unten. • Senden Sie Updates (z. B. wenn bestimmte Aktivitäten wie Speicherungen oder Kommentare auf Pinterest stattfinden) und Neuigkeiten per E-Mail oder Push-Benachrichtigung, abhängig von Ihren Einstellungen. Wir versenden beispielsweise wöchentliche Updates mit Pins, die Ihnen gefallen könnten. Sie können entscheiden, diese Benachrichtigungen nicht mehr zu erhalten, indem Sie Ihre Einstellungen aktualisieren. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, für Sie relevante, interessante und persönliche Anzeigen auszuliefern, um Einnahmen zu generieren. Um diese Interessen zu fördern, verwenden wir die von uns gesammelten Informationen, um: • zu entscheiden, welche Anzeigen Ihnen angezeigt werden. Wenn Sie beispielsweise auf Pinterest Interesse an Campingzelten zeigen, können wir Ihnen Anzeigen für andere Outdoor-Produkte zeigen. Wir passen den Werbeinhalt, den wir Ihnen zeigen, individuell an, indem wir Ihre Interessen anhand Ihrer Onsite- und Offsite-Aktivitäten ermitteln und Informationen verwenden, die wir von Werbepartnern oder anderen Dritten erhalten. Wenn wir Cookies verwenden, um Ihre Offsite-Interessen zu identifizieren, holen wir bei Bedarf Ihre Einwilligung ein. Wenn Werbepartner oder andere Dritte Informationen über Sie an uns weitergeben, verlassen wir uns auf die bereits eingeholte Einwilligung. • Informieren Sie unsere Werbepartner über die Leistung ihrer Pinterest-Anzeigen und wie Sie sie verbessern können. Einige dieser Informationen sind aggregiert. Beispielsweise würden wir einem Werbetreibenden mitteilen, dass ein bestimmter Prozentsatz der Personen, die einen gesponserten Pin angesehen haben, anschließend die Website dieses Werbetreibenden besucht haben. Abhängig von Ihrem Wohnort und Ihren Einstellungen können wir diese Informationen auch auf individueller Ebene weitergeben; Diese Informationen werden nicht aggregiert. Beispielsweise würden wir einen Werbetreibenden darüber informieren, dass ein bestimmter Promoted Pin von bestimmten Personen gespeichert wurde. Um mehr über die Berichterstellung zu Anzeigen zu erfahren, besuchen Sie bitte die Hilfe. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die von uns gesammelten Informationen zu verwenden, um Ihr Pinterest-Erlebnis basierend auf Ihrem Offsite-Verhalten anzupassen. Wenn Sie beispielsweise Websites besuchen, die E-Gitarren verkaufen, können wir Ihnen Gitarren-Pins vorschlagen. Wenn wir Ihre Interessen anhand Ihres Offsite-Verhaltens mit Cookies ermitteln, holen wir (oder unsere Partner) die ggf. erforderliche Einwilligung ein. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Zusätzlich zu den oben genannten spezifischen Umständen verwenden wir Ihre Daten nur mit Ihrer Zustimmung, um: • die Suche mit Fotos zu ermöglichen. Wenn Sie beispielsweise ein Foto von einem Paar Schuhen oder einem Möbelstück machen, das Ihnen gefällt, können Sie uns bitten, Ihnen ähnliche Artikel zu zeigen. Sie können dies in den Betriebssystemeinstellungen Ihres Geräts aktivieren. • Senden Sie Ihnen je nach Konto- oder Betriebssystemeinstellungen Marketingmaterialien per E-Mail, SMS, Push-Benachrichtigung oder Telefonanruf. Jedes Mal, wenn wir Ihnen Marketingmaterialien zusenden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich abzumelden. • Identifizieren Sie Ihren genauen Standort und passen Sie die Empfehlungen und Anzeigen an, die wir Ihnen zeigen. Wenn wir beispielsweise wissen, dass Sie sich in der Nähe eines Einzelhändlers befinden, zeigen wir Ihnen möglicherweise die Pins dieses Einzelhändlers, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können dies in den Betriebssystemeinstellungen Ihres Geräts aktivieren. • Abhängig von Ihrem Wohnort und Ihren Einstellungen können Sie unseren Werbepartnern mithilfe des Pinterest-Tags mitteilen, wie ihre Anzeigen funktionieren. Das Pinterest-Tag (ein Code, den ein Werbetreibender auf seiner Website einfügt) liefert uns und unseren Werbepartnern Einblicke in die Aktionen, die eine Person auf ihrer Website durchführt, nachdem sie eine Anzeige auf Pinterest gesehen hat. Um mehr über das Pinterest-Tag zu erfahren, besuchen Sie bitte das Hilfecenter.

3. Cookies

Um die besten Erlebnisse zu bieten, verwenden wir und unsere Partner Technologien wie Cookies, um Geräteinformationen zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wenn Sie diesen Technologien zustimmen, können wir und unsere Partner personenbezogene Daten wie das Surfverhalten oder eindeutige IDs auf dieser Website verarbeiten. Die Nichteinwilligung oder der Widerruf der Einwilligung kann sich nachteilig auf bestimmte Merkmale und Funktionen auswirken. Weitere Informationen zu diesen Technologien und Partnern finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

4. Offenlegungspraktiken

Wir geben personenbezogene Daten weiter, wenn wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, als Reaktion auf eine Strafverfolgungsbehörde, soweit dies nach anderen gesetzlichen Bestimmungen zulässig ist, um Informationen bereitzustellen oder für eine Untersuchung in einer Angelegenheit im Zusammenhang mit der öffentlichen Sicherheit.

Wenn unsere Website oder Organisation übernommen, verkauft oder an einer Fusion oder Übernahme beteiligt wird, werden Ihre Daten möglicherweise an unsere Berater und potenzielle Käufer weitergegeben und an die neuen Eigentümer weitergegeben.

HARMONIZER (GLOBAL) LTD nimmt am IAB Europe Transparency & Consent Framework teil und hält dessen Spezifikationen und Richtlinien ein. Es nutzt die Consent Management Platform mit der Identifikationsnummer 332. 

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Datenverarbeitung abgeschlossen.

Die Erfassung vollständiger IP-Adressen wird von uns blockiert.

5. Sicherheit

Wir sind der Sicherheit personenbezogener Daten verpflichtet. Wir ergreifen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den Missbrauch und den unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten zu begrenzen. Dadurch wird sichergestellt, dass nur die erforderlichen Personen Zugriff auf Ihre Daten haben, der Zugriff auf die Daten geschützt ist und unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft werden.

Die von uns eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen bestehen aus:

  • Anmeldesicherheit
  • DKIM, SPF, DMARC und andere spezifische DNS-Einstellungen
  • (START) TLS / SSL / DANE-Verschlüsselung

6. Websites Dritter

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites Dritter, die über Links auf unserer Website verlinkt sind. Wir können nicht garantieren, dass diese Dritten zuverlässig und sicher mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Websites zu lesen, bevor Sie diese Websites nutzen.

7. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen, um über etwaige Änderungen informiert zu sein. Darüber hinaus werden wir Sie, wo immer möglich, aktiv informieren.

8. Zugriff auf und Änderung Ihrer Daten

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie haben, kontaktieren Sie uns bitte. Sie können uns über die untenstehenden Informationen kontaktieren. Sie haben folgende Rechte:

  • Sie haben das Recht zu erfahren, warum Ihre personenbezogenen Daten benötigt werden, was mit ihnen geschieht und wie lange sie gespeichert werden.
  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre uns bekannten personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben jederzeit das Recht auf Ergänzung, Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilen, haben Sie das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen und Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen.
  • Recht auf Übermittlung Ihrer Daten: Sie haben das Recht, alle Ihre personenbezogenen Daten vom Verantwortlichen anzufordern und diese vollständig an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen.
  • Widerspruchsrecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Wir halten uns daran, es sei denn, es liegen berechtigte Gründe für die Verarbeitung vor.

Bitte geben Sie stets klar an, wer Sie sind, damit wir sicher sein können, dass wir keine Daten der falschen Person verändern oder löschen.

9. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir treffen Entscheidungen auf der Grundlage einer automatisierten Verarbeitung in Bezug auf Angelegenheiten, die (erhebliche) Folgen für den Einzelnen haben können. Hierbei handelt es sich um Entscheidungen, die von Computerprogrammen oder -systemen ohne menschliches Eingreifen getroffen werden.

Basierend auf den Interessen der Nutzer auf unserer Website schlagen wir Produkte und Dienstleistungen vor, die den Interessen der Nutzer entsprechen.

10. Einreichen einer Beschwerde

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umgehen (eine Beschwerde darüber) nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Information Commissioner's Office einzureichen:


Wycliffe House
Wasserweg
Wilmslow
Cheshire
SK9 5AF

11. Kinder

Unsere Website ist nicht darauf ausgelegt, Kinder anzulocken, und es ist nicht unsere Absicht, personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln, die in ihrem Wohnsitzland noch nicht das gesetzliche Mindestalter erreicht haben. Wir bitten daher darum, dass Kinder unter der Volljährigkeit keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

12. Kontaktdaten

HARMONIZER (GLOBAL) LTD
14 Charalambos F Kyrillou, Emba 8250 Zypern
Nikolaidi Ave 33-Tower Office 8,
Zypern
Webseite: https://harmonizer.shop/de
Email: info@harmonizer.shop
Telefonnummer: 26622650

13. Datenanfragen

Für die am häufigsten gestellten Anfragen bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, unser Datenanfrageformular zu nutzen

×

Annektieren

MailPoet

MailPoet-Newsletter und E-Mails

Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, Mitglied unserer Website sind (Sie können sich anmelden) oder auf unserer Website eingekauft haben, besteht eine gute Chance, dass Sie E-Mails von uns erhalten. Wir senden Ihnen nur E-Mails zu, für deren Empfang Sie sich angemeldet haben oder die sich auf die von uns für Sie erbrachten Dienstleistungen beziehen. Um Ihnen E-Mails zu senden, verwenden wir den von Ihnen angegebenen Namen und die E-Mail-Adresse. Unsere Website protokolliert auch die IP-Adresse, die Sie bei der Anmeldung für den Dienst verwendet haben, um einen Missbrauch des Systems zu verhindern. Diese Website kann E-Mails über das senden MailPoet-Versanddienst. Dieser Dienst ermöglicht es uns, Öffnungen und Klicks auf unsere E-Mails zu verfolgen. Wir nutzen diese Informationen, um den Inhalt unserer Newsletter zu verbessern. Abgesehen von der E-Mail-Adresse werden keine identifizierbaren Informationen außerhalb dieser Website erfasst. MailPoet erstellt und speichert zwei Cookies, wenn Sie WooCommerce und MailPoet zusammen verwenden. Diese Cookies sind: Cookie-Name: mailpoet_revenue_tracking Cookie-Ablauf: 14 Tage. Cookie-Beschreibung: Der Zweck dieses Cookies besteht darin, zu verfolgen, welcher von Ihrer Website gesendete Newsletter einen Klick und einen anschließenden Kauf in Ihrem WooCommerce-Shop ausgelöst hat. Cookie-Name: mailpoet_abandoned_cart_tracking Cookie-Ablauf: 3.650 Tage. Cookie-Beschreibung: Der Zweck dieses Cookies besteht darin, einen Benutzer zu verfolgen, der seinen Warenkorb in Ihrem WooCommerce-Shop verlassen hat, um ihm dann einen Newsletter zu Warenkorbabbrüchen von MailPoet senden zu können. Hinweis: Der Benutzer muss angemeldet und ein bestätigter Abonnent sein.

WooCommerce

Diese Beispielsprache enthält die Grundlagen darüber, welche persönlichen Daten Ihr Shop möglicherweise sammelt, speichert und weitergibt und wer möglicherweise Zugriff auf diese Daten hat. Je nachdem, welche Einstellungen aktiviert sind und welche zusätzlichen Plugins verwendet werden, variieren die spezifischen Informationen, die Ihr Shop weitergibt. Wir empfehlen Ihnen, einen Anwalt zu konsultieren, wenn Sie entscheiden, welche Informationen Sie in Ihrer Datenschutzrichtlinie offenlegen möchten.

Während des Bestellvorgangs in unserem Shop erfassen wir Informationen über Sie.

Was wir sammeln und speichern

Während Sie unsere Website besuchen, erfassen wir Folgendes:
  • Produkte, die Sie sich angesehen haben: Wir verwenden dies beispielsweise, um Ihnen Produkte anzuzeigen, die Sie sich kürzlich angesehen haben
  • Standort, IP-Adresse und Browsertyp: Wir verwenden diese Daten für Zwecke wie die Schätzung von Steuern und Versandkosten
  • Lieferadresse: Wir bitten Sie, diese einzugeben, damit wir beispielsweise den Versand abschätzen können, bevor Sie eine Bestellung aufgeben, und Ihnen die Bestellung zusenden können!
Wir verwenden Cookies auch, um den Warenkorbinhalt zu verfolgen, während Sie auf unserer Website surfen.

Hinweis: Möglicherweise möchten Sie Ihre Cookie-Richtlinie näher erläutern und von hier aus auf diesen Abschnitt verlinken.

Wenn Sie bei uns einkaufen, bitten wir Sie um die Angabe von Informationen wie Ihrem Namen, Ihrer Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkarten-/Zahlungsdetails und optionalen Kontoinformationen wie Benutzername und Passwort. Wir verwenden diese Informationen für folgende Zwecke:
  • Senden Sie Ihnen Informationen zu Ihrem Konto und Ihrer Bestellung
  • Reagieren Sie auf Ihre Anfragen, einschließlich Rückerstattungen und Beschwerden
  • Verarbeiten Sie Zahlungen und verhindern Sie Betrug
  • Richten Sie Ihr Konto für unseren Shop ein
  • Befolgen Sie alle gesetzlichen Verpflichtungen, die wir haben, wie z. B. die Berechnung von Steuern
  • Verbessern Sie unsere Shop-Angebote
  • Ihnen Marketingnachrichten zu senden, wenn Sie sich dafür entscheiden, diese zu erhalten
Wenn Sie ein Konto erstellen, speichern wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, die zum Ausfüllen des Bestellvorgangs für zukünftige Bestellungen verwendet werden. Wir speichern Informationen über Sie im Allgemeinen so lange, wie wir sie für die Zwecke benötigen, für die wir sie sammeln und verwenden, und wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind, sie weiterhin aufzubewahren. Beispielsweise speichern wir Bestellinformationen für XXX Jahre für Steuer- und Buchhaltungszwecke. Dazu gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Rechnungs- und Lieferadressen. Wir speichern auch Kommentare oder Bewertungen, wenn Sie diese hinterlassen möchten.

Wer in unserem Team hat Zugriff?

Mitglieder unseres Teams haben Zugriff auf die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Beispielsweise können sowohl Administratoren als auch Shop-Manager auf Folgendes zugreifen:
  • Bestellinformationen, z. B. was gekauft wurde, wann es gekauft wurde und wohin es gesendet werden soll, und
  • Kundeninformationen wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Rechnungs- und Versandinformationen.
Unsere Teammitglieder haben Zugriff auf diese Informationen, um Bestellungen abzuwickeln, Rückerstattungen abzuwickeln und Sie zu unterstützen.

Was wir mit anderen teilen

In diesem Abschnitt sollten Sie angeben, mit wem Sie Daten teilen und zu welchem Zweck. Dazu können unter anderem Analysen, Marketing, Zahlungsgateways, Versandanbieter und Einbettungen Dritter gehören.

Wir geben Informationen an Dritte weiter, die uns bei der Bereitstellung unserer Bestellungen und Shop-Services für Sie unterstützen. Zum Beispiel -

Zahlungen

In diesem Unterabschnitt sollten Sie auflisten, welche Drittanbieter-Zahlungsabwickler Sie nutzen, um Zahlungen in Ihrem Shop entgegenzunehmen, da diese möglicherweise Kundendaten verarbeiten. Wir haben PayPal als Beispiel eingefügt, Sie sollten dies jedoch entfernen, wenn Sie PayPal nicht verwenden.

Wir akzeptieren Zahlungen über PayPal. Bei der Zahlungsabwicklung werden einige Ihrer Daten an PayPal weitergegeben, darunter auch Informationen, die zur Abwicklung oder Unterstützung der Zahlung erforderlich sind, wie beispielsweise der Kaufbetrag und Rechnungsinformationen. Bitte sehen Sie sich ... an PayPal-Datenschutzrichtlinie für mehr Details.

Compliance | Die Privacy Suite für WordPress

Diese Website verwendet die Privacy Suite für WordPress von Complianz, um browser- und gerätebasierte Einwilligungen zu sammeln und aufzuzeichnen. Für diese Funktionalität wird Ihre IP-Adresse anonymisiert und in unserer Datenbank gespeichert. Dieser Dienst verarbeitet keine personenbezogenen Daten und gibt keine Daten an den Dienstanbieter weiter. Weitere Informationen finden Sie in der Complianz Datenschutzerklärung.

LiteSpeed-Cache

Diese Website nutzt Caching, um eine schnellere Reaktionszeit und ein besseres Benutzererlebnis zu ermöglichen. Beim Caching wird möglicherweise eine Kopie jeder Webseite gespeichert, die auf dieser Website angezeigt wird. Alle Cache-Dateien sind temporär und werden niemals von Dritten abgerufen, es sei denn, dies ist erforderlich, um technischen Support vom Cache-Plugin-Anbieter zu erhalten. Cache-Dateien laufen nach einem vom Site-Administrator festgelegten Zeitplan ab, können jedoch bei Bedarf problemlos vom Administrator vor ihrem natürlichen Ablauf gelöscht werden. Wir können QUIC.cloud-Dienste nutzen, um Ihre Daten vorübergehend zu verarbeiten und zwischenzuspeichern. Bitte lesen Sie https://quic.cloud/privacy-policy/ für mehr Details.

WooCommerce Versand und Steuern

Durch die Verwendung dieser Erweiterung können Sie personenbezogene Daten speichern oder Daten mit externen Diensten teilen. Erfahren Sie mehr darüber, wie dies funktioniert, und erfahren Sie auch, was Sie möglicherweise in Ihre Datenschutzrichtlinie aufnehmen möchten.

WooCommerce

Diese Beispielsprache enthält die Grundlagen darüber, welche persönlichen Daten Ihr Shop möglicherweise sammelt, speichert und weitergibt und wer möglicherweise Zugriff auf diese Daten hat. Je nachdem, welche Einstellungen aktiviert sind und welche zusätzlichen Plugins verwendet werden, variieren die spezifischen Informationen, die Ihr Shop weitergibt. Wir empfehlen Ihnen, einen Anwalt zu konsultieren, wenn Sie entscheiden, welche Informationen Sie in Ihrer Datenschutzrichtlinie offenlegen möchten.

Während des Bestellvorgangs in unserem Shop erfassen wir Informationen über Sie.

Was wir sammeln und speichern

Während Sie unsere Website besuchen, erfassen wir Folgendes:
  • Produkte, die Sie sich angesehen haben: Wir verwenden dies beispielsweise, um Ihnen Produkte anzuzeigen, die Sie sich kürzlich angesehen haben
  • Standort, IP-Adresse und Browsertyp: Wir verwenden diese Daten für Zwecke wie die Schätzung von Steuern und Versandkosten
  • Lieferadresse: Wir bitten Sie, diese einzugeben, damit wir beispielsweise den Versand abschätzen können, bevor Sie eine Bestellung aufgeben, und Ihnen die Bestellung zusenden können!
Wir verwenden Cookies auch, um den Warenkorbinhalt zu verfolgen, während Sie auf unserer Website surfen.

Hinweis: Möglicherweise möchten Sie Ihre Cookie-Richtlinie näher erläutern und von hier aus auf diesen Abschnitt verlinken.

Wenn Sie bei uns einkaufen, bitten wir Sie um die Angabe von Informationen wie Ihrem Namen, Ihrer Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkarten-/Zahlungsdetails und optionalen Kontoinformationen wie Benutzername und Passwort. Wir verwenden diese Informationen für folgende Zwecke:
  • Senden Sie Ihnen Informationen zu Ihrem Konto und Ihrer Bestellung
  • Reagieren Sie auf Ihre Anfragen, einschließlich Rückerstattungen und Beschwerden
  • Verarbeiten Sie Zahlungen und verhindern Sie Betrug
  • Richten Sie Ihr Konto für unseren Shop ein
  • Befolgen Sie alle gesetzlichen Verpflichtungen, die wir haben, wie z. B. die Berechnung von Steuern
  • Verbessern Sie unsere Shop-Angebote
  • Ihnen Marketingnachrichten zu senden, wenn Sie sich dafür entscheiden, diese zu erhalten
Wenn Sie ein Konto erstellen, speichern wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, die zum Ausfüllen des Bestellvorgangs für zukünftige Bestellungen verwendet werden. Wir speichern Informationen über Sie im Allgemeinen so lange, wie wir sie für die Zwecke benötigen, für die wir sie sammeln und verwenden, und wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind, sie weiterhin aufzubewahren. Beispielsweise speichern wir Bestellinformationen für XXX Jahre für Steuer- und Buchhaltungszwecke. Dazu gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Rechnungs- und Lieferadressen. Wir speichern auch Kommentare oder Bewertungen, wenn Sie diese hinterlassen möchten.

Wer in unserem Team hat Zugriff?

Mitglieder unseres Teams haben Zugriff auf die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Beispielsweise können sowohl Administratoren als auch Shop-Manager auf Folgendes zugreifen:
  • Bestellinformationen, z. B. was gekauft wurde, wann es gekauft wurde und wohin es gesendet werden soll, und
  • Kundeninformationen wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Rechnungs- und Versandinformationen.
Unsere Teammitglieder haben Zugriff auf diese Informationen, um Bestellungen abzuwickeln, Rückerstattungen abzuwickeln und Sie zu unterstützen.

Was wir mit anderen teilen

In diesem Abschnitt sollten Sie angeben, mit wem Sie Daten teilen und zu welchem Zweck. Dazu können unter anderem Analysen, Marketing, Zahlungsgateways, Versandanbieter und Einbettungen Dritter gehören.

Wir geben Informationen an Dritte weiter, die uns bei der Bereitstellung unserer Bestellungen und Shop-Services für Sie unterstützen. Zum Beispiel -

Zahlungen

In diesem Unterabschnitt sollten Sie auflisten, welche Drittanbieter-Zahlungsabwickler Sie nutzen, um Zahlungen in Ihrem Shop entgegenzunehmen, da diese möglicherweise Kundendaten verarbeiten. Wir haben PayPal als Beispiel eingefügt, Sie sollten dies jedoch entfernen, wenn Sie PayPal nicht verwenden.

Wir akzeptieren Zahlungen über PayPal. Bei der Zahlungsabwicklung werden einige Ihrer Daten an PayPal weitergegeben, darunter auch Informationen, die zur Abwicklung oder Unterstützung der Zahlung erforderlich sind, wie beispielsweise der Kaufbetrag und Rechnungsinformationen. Bitte sehen Sie sich ... an PayPal-Datenschutzrichtlinie für mehr Details.

Pin es auf Pinterest